Apfel- und Herbstfest

Kategorie
Wirkgruppen
Datum
03.10.2018 12:00 - 16:00
Veranstaltungsort
Mensch-Tier-Natur-Portal, Gö-Geismar
Göttingen, Deutschland

Einladung zum Apfel- und Herbstfest 2018

Fast jeden von uns bewegen in diesen Wochen insbesondere zwei Fragen: 1.)Wie entwickelt sich das Klima? 2.) Wohin geht die Reise in unserer Demokratie?
Dieser Sommer war sehr trocken. Die Frage, die sich viele stellen:  Was passiert, wenn es im kommenden Herbst und Winter so weiter geht. Was, wenn dies der Normalfall wird und nicht eine Ausnahme.
Das politische Klima ist durch Populismus und immer weiter gehende Überwachung jedes einzelnen belastet. Wohin geht hier die Reise?

In der Transition-Bewegung geht es um die Frage: Wie wollen wir in Zukunft leben? Was ist unsere Vision und welche Schritte können wir heute gemeinsam unternehmen, um uns dorthin auf den Weg zu machen. Wie können wir Gemeinschaft entwickeln und was braucht es, um unser Gemeinwesen resilient und anpassungsfähig bei all den Prozessen zu machen, auf die wir vor Ort scheinbar keinen Einfluss haben.

Mit diesen Fragen im Hinterkopf wollen wir unser Apfelfest, mit dem wir 2010 als erstem Sonntag des Wandels gestartet sind, neu gestaltet wieder zum Leuchten bringen. Und so laden wir euch alle am Mittwoch, dem 3.Oktober um 12 Uhr in das Mensch-Tier-Natur-Portal ein.

Wir hatten diese Idee Anfang Juli, zuletzt waren wir uns wegen vielfältiger Belastungen nicht sicher, ob wir das Fest organisieren wollen. Nach diesem trockenen und heißen Sommer sind alle Früchte an den Bäumen gut zwei Wochen früher reif und vieles ist bereits geerntet. So auch die Bäume am Feldweg, von denen wir bei den vergangenen Apfelfesten so reichlich Saft gemacht haben. Und so haben wir uns entschlossen, dieses Jahr keine Apfelpresse zu organisieren, sondern statt dessen  Ernte und Herbst generell zum Thema zu machen.

Wir werden

  • Beginnen mit einer Erntefestmahlzeit zu dem jede/r etwas mitbringt
  • Äpfel vom Baum auf dem Grundstück ernten und verkosten
  • Zwetschen und Walnüsse sammeln und verarbeiten
  • Apfelringe schneiden und zum Trocknen auf Fäden ziehen
  • Rahmen zum Trocknen auf der Heizung von Früchten und Kräutern bauen
  • einen kleinen Spaziergang in die Umgebung machen und schauen, was die Natur uns nach einem solchen Sommer an Fülle zu bieten hat
  • die Funde auf einem Erntetisch präsentieren
  • unsere gemeinsame Vision entdecken für Göttingen 2035 und den nächsten Schritt besprechen
  • miteinander singen und feiern

Wann:  Mittwoch, der 3. Oktober um 12 Uhr
Wo:       Mensch-Tier-Natur-Portal südlich Geismar (ca. 300m südlich der Steinmetzkurve am Feldweg)
Wer:      Natürlich du und wen du gerne mitbringen möchtest

Mitzubringen: Teller, Tasse oder Becher, Gabel/Löffel
               ein Betrag zur Erntefestmahlzeit
               etwas zum Trinken (Tee, Kaffee, Saft …)
               Messer zum Schnippeln
               Schraubdeckelglas für die Ernte
               Leinenbeutel für Äpfel / Nüsse
               wer hat, kann auch seinen Apfelpflücker mitbringen

Wir freuen uns auf euch
Helgard, Heike, Freimut

 
 

Alle Daten

  • 03.10.2018 12:00 - 16:00